Entwicklung komplexer Großserienprodukte: Ein by Klaus Meier-Kortwig

By Klaus Meier-Kortwig

Das kreative capability der Entwickler ist ein entscheidender Erfolgsfaktor in den Entwicklungsabteilungen von Industrieunternehmen. Im Entwicklungsmanagement sind neue Wege erforderlich, die Selbstorganisation und Kreativität mit "unsichtbarer Hand" lenken. Ausgehend von approach- und chaostheoretischen Überlegungen konzipiert Klaus Meier-Kortwig ein Systemmodell für ein komplexitätsorientiertes Entwicklungsmanagement. Zur Operationalisierung dieses Modells entwickelt der Autor Visualisierungsinstrumente und ein "War-room"-Konzept, mit deren Hilfe operativ tätige Entwickler Zielkonflikte, Probleme und zu treffende Entscheidungen in ihrer Gesamtheit veranschaulichen können. Auf diese Weise sind sie in der Lage, die Entwicklungskomplexität effektiver zu bewältigen und Entscheidungen dezentral sicherer zu treffen, ohne die Belange des Gesamtprojektes zu vernachlässigen.

Show description

Read or Download Entwicklung komplexer Großserienprodukte: Ein chaostheoretischer Ansatz zum Entwicklungsmanagement PDF

Best german_11 books

Sicherheitspolitik in Lateinamerika: Vom Konflikt zur Kooperation?

Die grundlegenden sicherheitspolitischen Probleme Lateinamerikas liegen am Beginn des 21. Jahrhunderts vor allem in der anhaltenden sozialen Ungleichheit sowie in der Zunahme von alltäglicher und organisierter Kriminalität sowie Drogenanbau, -konsum und -handel. Das Buch analysiert die grundlegenden Tendenzen von Wandel und Kontinuität lateinamerikanischer Sicherheitspolitik.

Die politische Ôkonomie des EU-Entscheidungs prozesses: Modelle und Anwendungen

Dieses Buch untersucht mit Hilfe politikökonomischer Theorien den Entscheidungsprozess innerhalb der Europäischen Union. Hierbei werden zum einen die Relevanz und die Methodik unterschiedlicher Theorien beim Analysieren des politischen structures der ecu erläutert, zum anderen wird die Prognosekraft der aus diesen Theorien abgeleiteten Hypothesen empirisch überprüft.

Organisation der Regulierung — Regulierung der Organisation: Zum erweiterten Fokus internationaler Bankenaufsicht

Die staatliche Regulierung overseas tätiger Banken befindet sich derzeit im Umbruch. Waren früher die Bilanzen sowie eine ausreichende Eigenkapitalunterlegung die alleinigen Gradmesser für die Risikoeinschätzung von Banken, so treten nun 'Menschen, Prozesse und Systeme' in den Fokus der Aufsicht.

Personalisierung der Organisationskommunikation: Theoretische Zugänge, Empirie und Praxis

Sowohl in der Kommunikation 'über' als auch in der Kommunikation 'von' Organisationen ist Personalisierung im pattern. Die Massenmedien geben den anonymen Organisationsgebilden ein Gesicht und feiern oder brandmarken die Führungseliten als 'Stars' oder als 'Versager'. Aber auch im Kommunikationsmanagement der Organisationen gehören Personalisierungsstrategien längst zum etablierten Muster im Wettbewerb um Aufmerksamkeit und Publikumsgunst.

Additional info for Entwicklung komplexer Großserienprodukte: Ein chaostheoretischer Ansatz zum Entwicklungsmanagement

Sample text

Haberfollner (Die Unternehmung als dynamisches System, 1975), S. \3. 61 Vgl. Daenzer & Huber (Systems engineering, 1994), S. 6. B. Gesamtprodukt). 63 Bei der Systemanalyse wird das Verhalten eines bestehentien Systems untersucht, urn Rllckschlllsse auf seine inneren Wirkmechanismen zu ziehen. Vgl. Haberfellner (Die Unternehmung als dynamisches System, 1975), S. S7 \3. B. in der Produktentwicklung der Fall ist. Vgl. Haberfellner (Die Unternehmung als dynamisches System, 1975), S. 13. 2 Systemtheoretische Grundlagen 19 Elemente und Ebenen zu leisten.

Combining Activity-based Costing and Process Mapping, 1993), S. II. Hervorhebungen nicht im Original. 65 20 2 Produktentwicklung als komplexes System "A process converts measurable iQputs into measurable outPuts through an or~anjzed sequence QfstepS or transformqtions. ihnlich auch an anderen Stellen in der Literatur gefunden werden kann,70 geht von sequentiellen, vorhersehbaren und organisierten Prozessen aus, die einen vorgegebenen meBbaren Input in einen vorgezeichneten meBbaren Output transformieren, wobei dieser TransformationsprozeB schrittweise und organisiert ablliuft.

Daenzer & Huber (Systems engineering, 1994), S. XIX. h. 2 Systemtheoretische Grundlagen 29 Produktes in iiberschaubare Teiletappen zu gliedem und errnoglicht damit einen stufenweisen Planungs-, Entscheidungs- und KonicretisierungsprozeB mit vordefmierten Review- oder Korrekturpunkten, die in der Produktentwicklung auch Meilensteine genannt werden. l einer Fehlentscheidung durch die ~ezjelte G1iederun~ in einzelne Planungs- und Realisierungsetappen reduziert werden kann. Wie strikt die Meilensteine eingehalten werden miissen, hangt vom Formalisierungsgrad ab und ist eine Frage des Entwicklungsmanagements.

Download PDF sample

Rated 4.28 of 5 – based on 10 votes

Related posts