Einführung in die Konstruktionswissenschaft: Übersicht, by Dr.-Ing. Vladimir Hubka, Prof. W. Ernst Eder MSc, Ing.,

By Dr.-Ing. Vladimir Hubka, Prof. W. Ernst Eder MSc, Ing., PEng. (auth.)

Mit diesem Buch wird das Konstruieren, eine der Hauptaufgaben des Ingenieurs, auf ein wissenschaftliches Fundament gestellt. Dies geschieht inerster Linie mit dem Ziel, Studenten von Universit{ten und Fachhochschulen in eine neue Denkweise einzuf}hren, die ihre sp{tere praktische Arbeit zu systematisieren gestattet. Es wendet sich aber auch an den bereits konstruktiv t{tigen Ingenieur, dem es sein meist extrem umfangreiches Wissenordnen hilft. Das Buch gliedert sich in drei Teile: I. die Beschreibung des Konstruktionsprozesses, II. der Weg von loser Wissensanh{ufung zur Ordnung, III. die Ableitung spezieller Wissenssysteme aus der allgemeinen Konstruktionswissenschaft.Darstellung und Strukturierung des Textes sowie Auswahl und Aufbau der Bilder folgen den f}r diese Aufgabe erarbeiteten didaktischen Prinzipien.

Show description

Read Online or Download Einführung in die Konstruktionswissenschaft: Übersicht, Modell, Anleitungen PDF

Similar german_5 books

Kollisionsbehandlung als Grundbaustein eines modularen Industrieroboter-Off-line-Programmiersystems

Der wirtschaftliche Einsatz von Industrierobotern hängt insbesondere von deren Nutzungszeit ab. Ein maximales Verhältnis der Programmierzeit zur Programmlaufzeit von 183:1 bei herkömmlichen Programmierverfahren läßt erkennen, daß der Einsatz bei vielen Anwendungen nur in der Großserie wirtschaftlich ist.

Technische Strömungslehre: Lehr- und Übungsbuch

Dieses Buch wendet sich an Studenten und Dozenten des Faches Stromungslehre in praxisorientierten Studiengangen, insbesondere an Maschinenbauer und Studierende verwandter Fachrichtungen. Das grundliche Studium eines schwierigen Faches wie der Stromungslehre erfordert nach Ansicht des Autors drei Dinge: Theoriestudium, Aufgabenrechnen, l. a..

Technische Mechanik: Statik

Das seit 1967 bew? hrte Lehrwerk "Technische Mechanik" f? r die Ausbildung und Praxis des Ingenieurs besteht aus Teil 1 Statik Teil 2 Kinematik und Kinetik Teil three Festigkeitslehre Band 1 gibt als Ausgangspunkt der Besch? ftigung mit der Mechanik eine theoretisch fundierte und zugleich praxisorientierte Einf?

Eine Frau und die Mathematik 1933–1940: Der Beginn einer wissenschaftlichen Laufbahn

Hel Braun (1914-1986) ist eine der wenigen, foreign bekannten Mathematikerinnen. Sie studierte in Frankfurt und Marburg von 1933 bis 1937 zusammen mit C. L. Siegel, wohl einem der bedeutendsten Mathematiker dieses Jahrhunderts. 1938 ging sie nach Göttingen. Siegel verließ bekanntlich 1940 Göttingen und nahm einen Lehrstuhl in Princeton am Institute for complex reports an.

Extra resources for Einführung in die Konstruktionswissenschaft: Übersicht, Modell, Anleitungen

Example text

DaB Methodik und Wissenschaft auch zu Neuerungen und sogar Erfindungen ruhren kann, zeigt Ehrlenspiel [94], und kann aus WDK 4 [39,149,154] entnommen werden. 5 1st Konstruieren lehrbar/lernbar? Es ist uns bewuSt, daB einige Leser den Zusammenhang zwischen der Konstruktionswissenschaft und der Lehrbarkeit des Konstruierens nicht leicht finden konnten; wir halten es darum ftir berechtigt, diese Frage an dieser Stelle zu er6rtern. 4). Es geht niimlich wieder urn eine Transformation, ein Verfahren, in welchem der Zustand der Lernenden hinsiehtlich des Wissens (der Erkenntnisse), Fiihigkeiten, Fertigkeiten und Einstellungen umgewandelt wird.

Aber auch in der UnterstUtzung der Neuerer-Bewegung entstehen interessante Anslitze fiir die Methodik der Problemlosungen. 5. 8). Intensiv ist in der DDR die Ingenieurpadagogik fiir Unterrichtszwecke entwickelt worden. Die starke Personlichkeit war H. Lohmann aus der TH Dresden, der 1955 in seiner Arbeit "Die Technik und ihre Lehre" die grundlegenden Ideen geliuBert hat. Eine Synthese der beiden Richtungen (Hansen und Lohmann) gelang K. Steuer 1968 in seiner "Theorie des Konstruierens in der Ingenieurausbildung".

Seifert) entstanden neue originelle Anslitze und neue Vertlffentlichungen. Zahlreiche Dissertationen tiber Konstruieren sind verfaSt worden. Die thematisch brei teste Auffassung findet man in dem Buch von Pahl und Beitz [228] ,,Konstruktionslehre", welches bereits sehr nahe bei der Auffassung der Konstruktionswissenschaft liegt. Auch R. Koller erweiterte eine Thematik, als er von ,,Konstruktionsmethode" [177] zur "Konstruktionslehre" [178] wechselte. Konstruieren mit Katalogen von K. Roth [251] enthlilt wertvolle Hinweise zur Verarbeitung des Sachwissens in den Ingenieurwissenschaften.

Download PDF sample

Rated 4.41 of 5 – based on 26 votes

Related posts