Der Meniscusschade: Seine Ätiologie und Seine Begutachtung by Hans Burckhardt

By Hans Burckhardt

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Der Meniscusschade: Seine Ätiologie und Seine Begutachtung im Rahmen der Allgemeinen Unfallbegutachtung PDF

Best german_13 books

Vorlesungen über Allgemeine Konstitutions- und Vererbungslehre: Für Studierende und Ärzte

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Gasstoffwechseluntersuchungen bei angestrengter körperlicher Arbeit in der Höhe

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Der Meniscusschade: Seine Ätiologie und Seine Begutachtung im Rahmen der Allgemeinen Unfallbegutachtung

Sample text

Manch einem müssen wir die Rente auf Grund des Operationsbefundes versagen, die er vielleicht ohne die Operation bekommen hätte. Manch einem müssen wir sie zusprechen, der ohne die sofortige Operation der Rente verlustig gegangen wäre. Das zeigt wieder die bedauerliche Problematik der Meniscusbegutachtung, wie sie in der Mehrzahl der Fälle geübt werden muß, ist aber geeignet uns zu veranlassen eine Frühoperation zu machen, wo wir vielleicht im übrigen schwanken würden, ob wir eine solche vornehmen sollen.

Operationskurs Verbandlehre Von Professor Dr. Erich Sonntag Direktor des Chirurgisch-Paliklinischen Instituts der Universität Leipzig Vierte , vermehrte und verbesserte Auflage XII, 1128 Seiten. 1937. 80 Inhaltsübersicht: Allgemeine Chirurgie: 1. Aseptik. A. Körperoberfläche. B. OperationsmateriaL C. - 2. Anästhetik. A. Allgemeine Betäubung (Narkose). B. Ortliehe Betäubung. - 3. Wunde, Wundheilung und Wundbehandlung einschl. Plastik und Transplantation. A. Wunde. B. Wundheilung. C. 4. Nekrose. - 5.

Erfordernis nicht erfüllt, so wird man in der Regel ablehnen. Natürlich kann auch bei heftigem Stolpern mit gleich nachfolgendem Erguß ·der Meniscus schon riß- oder einklemmungsbereit gewesen sein, aber wenn das Knie vorher gesund gewesen war, das Stolpern auf Betätigung einer besonders kräftigen Muskelaktion schließen läßt, so kann dadurch auch ein gesunder Meniscus zu Schaden gekommen sein. Da meine ich also entschieden, müßte man den ursächlichen Zusammenhang anerkennen. Mißverständlich ist auch die Begründung, es muß beim Unfallereignis eine äußere Gewalteinwi,rkung ersichtlich gewesen Begutachtung im Rahmen der allgemeinen Unfallbegutachtung.

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 43 votes

Related posts