Der Ländliche Raum: Gegenwart und Wandlungsprozesse seit dem by Gerhard Henkel

By Gerhard Henkel

Der landliche Raum hat - trotz seiner nicht nachlassenden Faszination auf den Menschen - im deutschsprachigen Raum in den letzten 30 Jahren keine wissen schaftliche Gesamtdarstellung erfahren. Dieses Defizit magazine mit den rapiden Wand lungsprozessen zusammenhangen, die eine sichere Bestandsaufnahme erschweren, wird aber auch in dem schwindenden Gewicht des landlichen Raumes in unserer In dustrie- und Dienstleistungsgesellschaft begrundet sein. Dennoch braucht der land liche Raum auch im Zeitalter der Verstadterung und Industrialisierung die allgemei ne und wissenschaftliche Aufmerksamkeit, weil das Gesamtwohl von Staaten und Gesellschaften nicht allein von den urbanisierten Raumen abhangt. Die hier vorgelegte Gesamtdarstellung des landlichen Raumes und seiner wesentli chen Entwicklungsprozesse seit dem 19. Jahrhundert geht auf eine Anregung von Martin Born aus dem Jahre 1978 zuruck. Im Vordergrund stand dabei auch der Wunsch, die bis dato dominierenden formalen und genetischen Betrachtungsweisen der Geographie um okonomische, soziale, administrative, planungsorientierte und anwendungsbezogene Fragestellungen zu erweitern. Das vorliegende Studienbuch richtet sich mit seinem umfassenden und interdisziplinaren Ansatz zunachst an Stu dierende und Lehrende des Faches Ge zero g rap h i e, aber auch der benachbarten Facher wie Architek tur, Ges chich te, Soziologie, Ra umordn ung, Wirtschafts- und Kommunalwissenschaften. Daruber hinaus werden Planer, Verwalt . ngsfachleute, Politiker, Padagogen und nicht zu letzt die allgemeine zero f f e n t I ich ok e i t angesprochen. Auch unter diesem Aspekt der Erreichbarkeit einer breiten Leserschaft conflict es dem Autor wichtig, einen ver standlichen und lesbaren textual content zu verfassen.

Show description

Read Online or Download Der Ländliche Raum: Gegenwart und Wandlungsprozesse seit dem 19. Jahrhundert in Deutschland PDF

Similar german_5 books

Kollisionsbehandlung als Grundbaustein eines modularen Industrieroboter-Off-line-Programmiersystems

Der wirtschaftliche Einsatz von Industrierobotern hängt insbesondere von deren Nutzungszeit ab. Ein maximales Verhältnis der Programmierzeit zur Programmlaufzeit von 183:1 bei herkömmlichen Programmierverfahren läßt erkennen, daß der Einsatz bei vielen Anwendungen nur in der Großserie wirtschaftlich ist.

Technische Strömungslehre: Lehr- und Übungsbuch

Dieses Buch wendet sich an Studenten und Dozenten des Faches Stromungslehre in praxisorientierten Studiengangen, insbesondere an Maschinenbauer und Studierende verwandter Fachrichtungen. Das grundliche Studium eines schwierigen Faches wie der Stromungslehre erfordert nach Ansicht des Autors drei Dinge: Theoriestudium, Aufgabenrechnen, l. a..

Technische Mechanik: Statik

Das seit 1967 bew? hrte Lehrwerk "Technische Mechanik" f? r die Ausbildung und Praxis des Ingenieurs besteht aus Teil 1 Statik Teil 2 Kinematik und Kinetik Teil three Festigkeitslehre Band 1 gibt als Ausgangspunkt der Besch? ftigung mit der Mechanik eine theoretisch fundierte und zugleich praxisorientierte Einf?

Eine Frau und die Mathematik 1933–1940: Der Beginn einer wissenschaftlichen Laufbahn

Hel Braun (1914-1986) ist eine der wenigen, foreign bekannten Mathematikerinnen. Sie studierte in Frankfurt und Marburg von 1933 bis 1937 zusammen mit C. L. Siegel, wohl einem der bedeutendsten Mathematiker dieses Jahrhunderts. 1938 ging sie nach Göttingen. Siegel verließ bekanntlich 1940 Göttingen und nahm einen Lehrstuhl in Princeton am Institute for complex reviews an.

Additional info for Der Ländliche Raum: Gegenwart und Wandlungsprozesse seit dem 19. Jahrhundert in Deutschland

Sample text

Das starke Absinken der Landbevölkerung in der Statistik seit den 1960er und frühen 1970er Jahren ist jedoch irreführend und bedarf einer Erläuterung, zumal dieses Ausmaß keinesfalls der Wirklichkeit entspricht. 000 deutschen Dörfern zu Großgemeinden entfällt vielfach deren weitere statistische Existenz unter den kleinen ländlichen Gemeinden (bis 2000 oder 5000 Einwohnern), so daß Anzahl und Anteil der Landbevölkerung in der amtlichen Statistik sinken. Die statistische Ignorierung der ländlichen Siedlungen in der Bundesrepublik zeigt sich bei einem Vergleich mit den neuen Bundesländern, die noch ihre überlieferte Gemeindestruktur besitzen.

A. 1975, S. ). Die aufgezeigten Diskrepanzen belegen, wie schwer es ist, dieser komplexen Wirklichkeit generalisierend gerecht zu werden. Zuwanderungen in den ländlichen Raum Im Vergleich zu den globalen Massenbewegungen der Stadtwanderung im 19. und 20. Jahrhundert ist die gegenläufige Landwanderung weltweit von erheblich geringerer Bedeutung. Größere Zuwanderungsströme in den ländlichen Raum wurden in der Regel durch wirtschaftliche und politische Krisen der modernen Industriegesellschaften ausgelöst.

Außerdem sind die Angehörigen der Ober- und Unterschichten zahlreicher unter den Abwanderern vertreten als die Angehörigen der Mittelschichten. In der soziologischen Forschung werden die Abwanderer bisweilen als die besonders tüchtigen und ideenreichen Einwohner dargestellt, die in den Dörfern Zurückbleibenden erscheinen dagegen als negative Auslese. a. 1975, S. ). Die aufgezeigten Diskrepanzen belegen, wie schwer es ist, dieser komplexen Wirklichkeit generalisierend gerecht zu werden. Zuwanderungen in den ländlichen Raum Im Vergleich zu den globalen Massenbewegungen der Stadtwanderung im 19.

Download PDF sample

Rated 4.19 of 5 – based on 46 votes

Related posts