Internationale Migration: Konsequenzen für by Nadine Leiner

By Nadine Leiner

Freier Güterhandel und freie Faktorbewegungen wirken wohlfahrtssteigernd - so lautet das Credo der neoklassischen Außenhandelstheorie. Mit dieser Vorstellung steht die weltweit zu beobachtende Liberalisierung des internationalen Handels und Kapitalverkehrs im Einklang, nicht aber die restriktiv gehandhabte Zuwanderung von Arbeitskräften. Zu den Ursachen für die ablehnende Haltung der Zuwanderungsländer zählen die Befürchtung unerwünschter Verteilungseffekte und die mögliche Überbeanspruchung öffentlicher Güter. Nadine Leiner analysiert diese Aspekte unter Berücksichtigung der Konsequenzen für die Abwanderungsländer.

Show description

Das Handelsregister und seine Rechtsverhältnisse in by M. Karl Samter

By M. Karl Samter

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Zur Elementaranalyse der Relativitätstheorie: Einleitung und by Prof. Dr. C. Isenkrahe (auth.)

By Prof. Dr. C. Isenkrahe (auth.)

Inhaltsübersicht.- I. Einleitung.- II. Die Bedeutung der „Grundlagen“ in der Auffassung Hilberts und Einsteins.- III. Erörterung einiger Vorfragen zu den Darlegungen Weyls.- IV. Das challenge des Augenblicks.- V. Das challenge des Ortes.- VI. Das challenge der Bewegung, des zugehörigen Zeitverlaufs und der Wegbahn.- VII. Das challenge der Grenze, der measurement, der Krümmung und der Strecke.- VIII. Das challenge des Vergleichens. Kriterien der Gleichheit zeitlicher Objekte. Die periodischen Geschehnisse.- IX. Das challenge der Berechnung von Zeitstrecken.- X. Das challenge zeitlicher Koordinaten.- XI. Das challenge der Vergleichung räumlicher Strecken.- XII. Das Riemannsche Problem.- Zusammenstellungen.- I. Die wichtigsten bei den Wegscheiden benutzten Grundbegriffe.- II. Die wichtigsten zur Benutzung bei den Wegscheiden besonders definierten Arbeitsbegriffe.- III. Übersicht über die vorgeführten Wegscheiden.- Verzeichnis der angeführten Schriften.- Namen- und Sachregister.

Show description

Unternehmensführungslehre: Lehrbuch der Unternehmensführung by Wolfgang Korndörfer

By Wolfgang Korndörfer

Der "dispositive Faktor" hat im Vergleich zu den anderen Produktions faktoren in den letzten Jahren standig an Bedeutung gewonnen. Erfolg und MiBerfolg der unternehmerischen Tatigkeit werden heute mehr von der Qualitat der Unternehmensfiihrung als yom optimalen Kapital- oder Materialeinsatz bestimmt. Parallel zur steigenden Bedeutung hat sich gleichzeitig auch eine Strukturwandlung im "Fuhren" von Unternehmen vollzogen: die Abkehr von der vorwiegend intuitiven und die Hinwen dung zur weitgehend wissenschaftlichen Unternehmensfiihrung mit dem Ziel, durch den Einsatz bestimmter Fiihrungstechniken optimale Entschei dung en zu fallen. 1m Mittelpunkt dieser entscheidungsorientierten Unternehmensfiihrungs lehre standen zunachst hauptsachlich die mathematisch-statistischen Ver fahren der sog. Entscheidungslogik, wie etwa die Methoden des "Opera tions Research." Der EntscheidungsprozeB im Unternehmen hat aber nicht nur eine sachbezogene, vorwiegend technokratische Seite, sondern auch eine personelle Komponente, deren meist psychologische und soziologische Probleme sich nicht allein dadurch IBsen lassen, daB guy bestimmte Bko nomisch oder technisch ausgerichtete Fertigkeiten beherrscht. Das Ver halten, die Motivation und die soziale Interaktion der am Entscheidungs prozeB beteiligten Personen ist deshalb heute gleich gewichtiger Bestand teil einer neuzeitlichen Unternehmensfiihrungslehre. In der einschlagigen Literatur gibt es eine Fulle von Monographien und Aufsatzen zu einzelnen Bereichen der Entscheidungslogik einerseits und des Entscheidungsverhaltens andererseits. Eine moderne Unternehmens fiihrungslehre sollte jedoch beide Aspekte beinhalten. Untersuchungen zu einer entscheidungsorientierten Unternehmensfiihrungslehre mit inter disziplinarem Ansatz sind jedoch heute noch selten anzutreffen."

Show description

Kaiserpolitik und Einheitsgedanke in den karolingischen by Albert Schulze

By Albert Schulze

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description