Der Meniscusschade: Seine Ätiologie und Seine Begutachtung by Hans Burckhardt

By Hans Burckhardt

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Umweltpolitik aus Sicht der Neuen Institutionenökonomik by Marita Balks

By Marita Balks

Marktwirtschaftliche Ansätze der Umweltpolitik beruhen auf dem Grundgedanken, daß für knappe Umweltgüter Preise zustande kommen müssen, die die Wirtschaftssubjekte zum sparsamen Umgang damit veranlassen. Solche Preise können direkt in shape von Steuern von staatlicher Seite festgesetzt werden, sie können aber auch indirekt zustande kommen, indem für die Nutzung von Umweltgütern Zertifikate ausgegeben und gehandelt werden. In beiden Fällen muß der Staat regulierend eingreifen. Eine Regulierungsbehörde steht dabei vor dem challenge, daß sie weder den Nutzen noch die Kosten einer Verbesserung der Umweltqualität kennt. Insbesondere hinsichtlich der Kosten besteht Informationsasymmetrie zwischen der Regulierungsbehörde einerseits und den Nutzern von Umweltgütern, vor allem den Unternehmen, andererseits. Dieses challenge steht im Mittelpunkt der vorliegenden Untersuchung. Es geht darum, wie ein process von Anreizen geschaffen werden kann, das die Unternehmen veranlaßt, ihre details über die Kosten einer Verbesserung der Umweltqualität offenzulegen und dadurch der Regulierungsbehörde eine Optimierung zu ermöglichen. Eine formal ähnliche Problemstellung ist in der Literatur für einen anderen Anwen­ dungsfall untersucht worden, nämlich für die Regulierung von Versorgungsunter­ nehmen. Dieser theoretische Ansatz wird in der vorliegenden Arbeit für den Bereich der Umweltpolitik übertragen. Daraus ergeben sich wichtige Einsichten über die Instrumente, mit denen guy auch im Bereich der Umweltpolitik die Auswirkungen der Informationsasymmetrie bewältigen kann. Für die Theorie der Umweltpolitik bringt die Untersuchung beachtliche Anregungen. Herbert Hax Danksagung Die vorliegende Arbeit wurde am 22. Dezember 1994 von der Wirtschafts-und Sozial­ wissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln als Dissertation angenommen.

Show description

Lehrbuch der Organisch-Chemischen Methodik: Erster Band: by Hans Meyer

By Hans Meyer

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Diffusion von Informationstechnik by Christian Kuhlmann

By Christian Kuhlmann

Informationstechnik hat nahezu alle Bereiche der betrieblichen Praxis durchdrungen. Anbietern wie auch Anwendern fehlt jedoch ein Instrumentarium, um die Besonderheiten der Integration von Informationstechnik in industrielle Märkte zu beschreiben. Christian Kuhlmann zeigt, daß neben der Gesamtmarktperspektive auch symbolische und innerbetriebliche Aspekte der Diffusion von Informationstechnik zu berücksichtigen sind. Der Autor entwickelt eine allgemeine Diffusionstheorie, mit deren Hilfe sich ein vollständigeres Bild und gültigere Prognosen industrieller Märkte gewinnen lassen.

Show description