Friedensethik und Sicherheitspolitik: Weißbuch 2006 und by Dr. theol. Angelika Dörfler-Dierken, Dr. rer. pol. Gerd

By Dr. theol. Angelika Dörfler-Dierken, Dr. rer. pol. Gerd Portugall (auth.), Dr. theol. Angelika Dörfler-Dierken, Dr. rer. pol. Gerd Portugall (eds.)

Menschen streben Frieden und Sicherheit kollektiv wie individuell an. Die ethischen und politischen Fragen der Realisierung von Frieden und Sicherheit sind höchst umstritten. Die sicherheitspolitischen Vorstellungen der Bundesregierung sind im „Weißbuch 2006 zur Sicherheitspolitik Deutschlands und zur Zukunft der Bundeswehr“ festgeschrieben. Genau ein Jahr später hat der Rat der EKD die Friedensdenkschrift „Aus Gottes Frieden leben - für gerechten Frieden sorgen“ veröffentlicht. Diese Dokumente bilden die Diskussionsgrundlage für die hier versammelten Aufsätze. Den beiden Herausgebern ist es gelungen, renommierte Experten aus unterschiedlichen akademischen Disziplinen, aus den christlichen Kirchen, aus dem politischen und dem militärischen Bereich zu gewinnen, die hier erstmals beide Grundsatzdokumente ins Gespräch miteinander bringen. Herausgekommen ist dabei ein zur politischen und ethischen Urteilsbildung einladender Band. Das breite Spektrum von Sichtweisen, Deutungen und Analysen dient der friedensethischen ebenso wie der sicherheitspolitischen Orientierung.

Show description

Großräumige Bodenkontaminationen: Wirkungsgefüge, by Karsten Grunewald

By Karsten Grunewald

Großräumige, schleichende Bodenkontaminationen kristallisieren sich als neue Herausforderung des Bodenschutzes heraus. Hier werden für ausgewählte Pfade und Beispielräume Wirkungszusammenhänge für Stoffflüsse in Landschaftsräumen aufgezeigt. Besondere Beachtung verdienen hierbei landwirtschaftlich genutzte Flächen sowie weiträumig durch Industrie-Immissionen kontaminierte Areale. Grundsätzlich besteht für solche Gebiete die Notwendigkeit, Zustandsanalysen, Gefährdungsabschätzungen sowie Handlungs- und Nutzungskonzeptionen zu erarbeiten. Für diese Zwecke stellt der Autor einen Handlungsrahmen vor, der bei entsprechenden Vorsorge- und Sanierungsmaßnahmen eine konkrete Arbeitserleichterung bieten kann.

Show description

Perspektiven des Dienstleistungsmarketing: Ansatzpunkte für by Univ.Ass.Mag.Dr. Claudia Klausegger (auth.), Prof. Dr. Dr.

By Univ.Ass.Mag.Dr. Claudia Klausegger (auth.), Prof. Dr. Dr. h.c. Werner Hans Engelhardt (eds.)

Der seit 1991 regelmäßig stattfindende Dienstleistungsmarketing-Workshop bietet Wissenschaftlern aus dem In- und Ausland Gelegenheit, eigene Forschungsergebnisse vorzustellen und die Resultate von Fachkollegen kennenzulernen, die an verwandten Themen arbeiten. Dieses Buch präsentiert die Beiträge des five. Workshops, bei dem Fragen des Qualitätsmanagements, der Gestaltung von Geschäftsbeziehungen und der Kapazitätsplanung ebenso behandelt wurden wie Aspekte der Marktabgrenzung, des Conjoint size und des Innovationsmanagements. Auch das industrielle Servicemarketing und der Themenkomplex der internen Dienstleistungen standen zur Diskussion.

Show description

Identitätskonstruktionen türkischer Jugendlicher: Ein Leben by Marion Aicher-Jakob

By Marion Aicher-Jakob

Die heutige Gemeinschaft kultureller Vielfalt zeigt verschiedenste Identitätskonzepte auf. Während die erste iteration der Gastarbeiter auf eine baldige Rückkehr ausgerichtet warfare, wurde der zweiten new release häufig eine Entwurzelung attestiert, die eine innere Zerrissenheit der Individuen zur Folge hatte. Doch wie sieht die heutige iteration türkischer Jugendlicher in Deutschland ihre Identität? Führt das Leben, das sich zwischen zwei Kulturen abspielt, zu einer Identitätsdiffusion oder kann den Jugendlichen ein positiver Selbstentwurf gelingen? Mit Hilfe von Leitfadeninterviews geht Marion Aicher-Jakob Fragen nach der Verortung türkischer Jugendlicher in der Gesellschaft nach und gewinnt wichtige Einsichten in deren Selbst- bzw. Fremdwahrnehmungen und deren Kulturverständnis. Ziel der Interviews ist es, die Identitätskonstruktionen der Jugendlichen vor dem Hintergrund ihrer kulturellen Mehrfachzugehörigkeit aufzudecken.

Das Buch wendet sich an Dozierende und Studierende der Erziehungswissenschaft, Lehramtsstudierende sowie an Pädagogen und Personen, die mit Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund arbeiten.

Show description

Biomedizinische Forschung zwischen Freiheit und by Professor Dr. Jochen Taupitz (auth.)

By Professor Dr. Jochen Taupitz (auth.)

Seit 1997 liegt das "Menschenrechtsübereinkommen zur Biomedizin" des Europarates vor, das inzwischen von eleven Mitgliedstaaten des Europarates ratifiziert wurde. Zu diesem Übereinkommen wurde nunmehr der Entwurf eines Zusatzprotokolls über biomedizinische Forschung zur öffentlichen Diskussion in den Mitgliedstaaten freigegeben. Die hier vorgelegte Untersuchung, die aus einem Gutachten im Auftrag des BMBF hervorgegangen ist, unterzieht den Entwurf des Forschungsprotokolls einer kritischen Würdigung, um zu klären, inwieweit die Bestimmungen des Forschungsprotokolls mit dem deutschen und europäischen Recht sowie dem Völkerrecht vereinbar sind. Darüber hinaus sollen Anregungen für Verbesserungen des Entwurfs gegeben werden. Nicht zuletzt steht im Hintergrund die Frage, ob Deutschland dem Forschungsprotokoll später beitreten sollte. Die Untersuchung kommt zu dem Ergebnis, daß der Entwurf in mehrfacher Hinsicht modifizierungsbedürftig ist.

Show description

Zeitvariable Beta-Faktoren am deutschen Aktienmarkt: by Gisela Loos

By Gisela Loos

Beta-Faktoren von Aktien gehören zu den wichtigsten Instrumenten der modernen Investmentanalyse. Viele empirische Studien geben deutliche Hinweise darauf, daß sich Beta-Faktoren im Zeitablauf ändern. Als stochastische Modelle kommen daher Regressions- und Zeitreihenmodelle mit zeitvariablen Parametern zur Anwendung. Es zeigt sich jedoch, daß die im Normalfall getroffene Modellannahme der Homoskedastizität bei Verwendung von Tagesdaten zu restriktiv ist. Gisela bogs erweitert den üblichen Ansatz linearer Zustandsraummodelle für zeitvariable Parameter dahingehend, daß der Fehlerprozeß im Beobachtungsmodell als GARCH-Prozeß modelliert wird. Insbesondere untersucht die Autorin die Auswirkung bedingter Heteroskedastizität auf die Variabilität von Beta-Faktoren. Das so erhaltene Zustandsraummodell mit bedingter Normalität und Heteroskedastizität führt in der Regel zu besseren Prognosen.

Show description

Analyse demokratischer Regierungssysteme by Klemens H. Schrenk, Markus Soldner

By Klemens H. Schrenk, Markus Soldner

Der Band vereinigt Beiträge führender Politikwissenschaftler/innen zu theoretischen, methodischen, empirischen und normativen Aspekten der examine demokratischer Regierungssysteme. Er knüpft thematisch an die weithin rezipierten und geschätzten Arbeiten von Wolfgang Ismayr an. Die einzelnen Beiträge sind drei Themenschwerpunkten zugeordnet: (I) Theorien, Methoden, Ansätze und Typologien der Regierungssystemlehre, (II) examine des deutschen Regierungssystems sowie (III) examine und Vergleich europäischer Regierungssysteme. Der Band ist für die Hochschulausbildung insbesondere im Masterstudium konzipiert.

Show description