Betriebliches Rechnungswesen: Aufwands- und Ertragsrechnung by Werner Zimmermann

By Werner Zimmermann

Show description

Read or Download Betriebliches Rechnungswesen: Aufwands- und Ertragsrechnung Kosten- und Leistungsrechnung Wirtschaftlichkeits- und Investitionsrechnung PDF

Similar german_5 books

Kollisionsbehandlung als Grundbaustein eines modularen Industrieroboter-Off-line-Programmiersystems

Der wirtschaftliche Einsatz von Industrierobotern hängt insbesondere von deren Nutzungszeit ab. Ein maximales Verhältnis der Programmierzeit zur Programmlaufzeit von 183:1 bei herkömmlichen Programmierverfahren läßt erkennen, daß der Einsatz bei vielen Anwendungen nur in der Großserie wirtschaftlich ist.

Technische Strömungslehre: Lehr- und Übungsbuch

Dieses Buch wendet sich an Studenten und Dozenten des Faches Stromungslehre in praxisorientierten Studiengangen, insbesondere an Maschinenbauer und Studierende verwandter Fachrichtungen. Das grundliche Studium eines schwierigen Faches wie der Stromungslehre erfordert nach Ansicht des Autors drei Dinge: Theoriestudium, Aufgabenrechnen, l. a..

Technische Mechanik: Statik

Das seit 1967 bew? hrte Lehrwerk "Technische Mechanik" f? r die Ausbildung und Praxis des Ingenieurs besteht aus Teil 1 Statik Teil 2 Kinematik und Kinetik Teil three Festigkeitslehre Band 1 gibt als Ausgangspunkt der Besch? ftigung mit der Mechanik eine theoretisch fundierte und zugleich praxisorientierte Einf?

Eine Frau und die Mathematik 1933–1940: Der Beginn einer wissenschaftlichen Laufbahn

Hel Braun (1914-1986) ist eine der wenigen, foreign bekannten Mathematikerinnen. Sie studierte in Frankfurt und Marburg von 1933 bis 1937 zusammen mit C. L. Siegel, wohl einem der bedeutendsten Mathematiker dieses Jahrhunderts. 1938 ging sie nach Göttingen. Siegel verließ bekanntlich 1940 Göttingen und nahm einen Lehrstuhl in Princeton am Institute for complicated reports an.

Additional info for Betriebliches Rechnungswesen: Aufwands- und Ertragsrechnung Kosten- und Leistungsrechnung Wirtschaftlichkeits- und Investitionsrechnung

Example text

Erträge aus Beteiligungen 9. Erträge aus den anderen Finanzanlagen 10. sonstige Zinsen und ähnliche Erträge 11. Erträge aus dem Abgang von Gegenständen des Anlagevermögens und aus Zuschreibungen zu Gegenständen des Anlagevermögens 12. Erträge aus der Herabsetzung der Pauschal-Wertberichtigung zu Forderungen 13. Erträge aus der Auflösung von Rückstellungen 14. sonstige Erträge, davon außerordentliche 15. Erträge aus Verlustübernahme 16. 17. 18. 19. + Löhne und Gehälter soziale Abgaben Aufwendungen für Altersversorgung und Unterstützung Abschreibungen und Wertberichtigungen auf Sachanlagen und irnmaterialle Anlagewerte 20.

Die Bewertungsvorschriften des Aktiengesetzes sind Höchstwertvorschriften, die für eine Abweichung nach unten hin Spielraum lassen; demgegenüber handelt es sich bei den Bewertungsvorschriften der Steuergesetze um Mindestvorschriften, von denen nur nach oben hin eine Abweichung möglich ist. Das Vermögen einer Unternehmung wird entsprechend den aktienrechtlichen Vorschriften eingeteilt in : • Sachanlagevermögen, • Finanzanlagevermögen und • Umlaufvermögen. 3. haffungs- oder Herstellkosten abzüglich eingetretener Wertminderung (beim Anlagevermögen) • Bönen- oder Marktwert oder Anschaffungs- oder Herstellkosten (beim Umlaufvermögen) • Nennbetrag tz.

B . über: Wesentliche Investitionen Änderungen im Produktionsprogramm Änderungen im Produktionsverfahren Gründung von Filialen Abschluß wichtiger Verträge Auftragsbestand Marktveränderungen PreisentwicIdung Personal- und Sozialangelegenheiten Der Teil 11 des Geschäftsberichtes, der Erläuterungsbericht, hat sich nach § 160 Abs. B. zu Eigene Aktien der Gesellschaft, wechselseitige Beteiligungen, Haftungsverhältnisse, Beteiligungen zu verbundenen Unternehmen, Gesamtbezüge des Vorstandes und Aufsichtsrates.

Download PDF sample

Rated 4.67 of 5 – based on 4 votes

Related posts