Anthropometrie: Anleitung zu Selbständigen Anthropologischen by R. Martin

By R. Martin

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Anthropometrie: Anleitung zu Selbständigen Anthropologischen Erhebungen und Deren Statistische Verarbeitung PDF

Best german_13 books

Vorlesungen über Allgemeine Konstitutions- und Vererbungslehre: Für Studierende und Ärzte

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Gasstoffwechseluntersuchungen bei angestrengter körperlicher Arbeit in der Höhe

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Anthropometrie: Anleitung zu Selbständigen Anthropologischen Erhebungen und Deren Statistische Verarbeitung

Sample text

12. Leistenfiguren der Fingerspitzenballen v o n Europäern, a) B o d e n (Arcus), b) daumenwärts gerichtete Schleife (Sinus radialis), c) kleinfingerwärts gerichtete Schleife (Sinus ulnaris), d) Wirbel (Vortex). die a u f g e n o m m e n e F a r b e auf e i n e n w e i ß e n K a r t o n a b . H a n d e l t es sich n u r u m d i e A b d r ü c k e d e r F i n g e r b e e r e n , d . h . d e r l e t z t e n F i n g e r g l i e d e r , so d r ü c k t m a n e i n e n F i n g e r n a c h d e m a n d e r e n a b , i n d e m m a n sie s o w o h l auf d e m F a r b s t e i n als auf d e m w e i ß e n K a r t o n o d e r P a p i e r v o n e i n e r Seite n a c h d e r a n d e r e n a b r o l l t .

Alle A u f n a h m e n m ü s s e n i n gleicher V e r k l e i n e r u n g g e m a c h t w e r d e n . E i n e P l a t t e n g r ö ß e 13 : 18 e r l a u b t 3 A u f n a h m e n d e r g a n z e n F i g u r n e b e n e i n a n d e r a u f e i n e r P l a t t e in / natürlicher G r ö ß e (vgl. A b b . 14). Als A u f n a h m e n der g a n z e n F i g u r k o m m e n Vorder-, Seiten- u n d R ü c k e n ­ a u f n a h m e , die genau rechtwinklig zueinander stehen m ü s s e n , in Betracht. I m m e r m u ß i n d e r Einstellungsebene ein M a ß s t a b mitphotographiert werden, u m a u c h a n d e m photographischen A b z u g noch Messungen ausführen zu können.

2 usw. F ü r d i e B e a r b e i t u n g d e s M a t e r i a l s k a n n m a n d i e N u m m e r n 1—6 a l s b r a u n , d i e N u m m e r n 7 — 12 a l s m e l i e r t u n d 1 3 — 1 6 als b l a u z u s a m m e n f a s s e n . W o e s sich u m feinere R a s s e n u n t e r s c h i e d e h a n d e l t , m ü s s e n a b e r kleinere G r u p p e n , z. B . a u c h d i e g r a u e n A u g e n , f ü r sich b e t r a c h t e t w e r d e n . A l s w e i t e r e s d e s k r i p t i v e s M e r k m a l s e i hier n o c h d i e Haar form e r w ä h n t .

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 40 votes

Related posts