Allergie by Dr. Clemens Frh. von Pirquet (auth.)

By Dr. Clemens Frh. von Pirquet (auth.)

Show description

Read Online or Download Allergie PDF

Similar special diet books

Jewish American Food Culture (Food Cultures in America)

This e-book is written good and the recipes paintings fatastically! I had loads of questions on Jewish vacation meals, Kosher legislation and traditions. This e-book replied my questions completely and supplied extra. As a nutrition author, this e-book would certainly be my go-to consultant for Jewish food!

Low-Fat Top Secret Recipes: Creating Kitchen Clones of America's Favorite Brand-Name Foods

Todd Wilbur, the irrepressible eating place recipe knockoff artist, is again. due to Wilbur's most recent most sensible mystery mission—to re-create a few of America's preferred foodstuff items with out the fat—readers can now ceremonial dinner guilt-free on their favourite snacks. The easy-to-follow recipes, besides Wilbur's patented blueprint illustrations, are absolute to produce more healthy do-it-yourself treats that style just like the genuine thing—like Nabisco Reduced-Fat Oreo Cookies or Entenmann's gentle Low-Fat Cinnamon Rolls.

Gluten-Free Italian: Over 150 Irresistible Recipes without Wheat--from Crostini to Tiramisu

From the writer of the Wheat-Free prepare dinner, chosen by way of Sara Moulton on sturdy Morning the USA as one of many most sensible ten cookbooks of 2007, Gluten-Free Italian charts new territory. a lot of Italy’s best-loved foods—from ravioli to tiramisu—contain wheat flour, so they’ve been off limits to the gluten-intolerant.

Extra info for Allergie

Example text

Arloing und Courmont hatten 1888-1891 auf Grund ihrer Versuche mit Injektion von Tuberkelbacillen die Meinung ausgesprochen, daß diese Mikroorganismen lösliche Stoffe ausscheiden, die den Körper seiner natürlichen Schutzstoffe berauben, so daß er einer späteren Infektion schutzlos gegenübersteht. Dieser "Ausschaltungstheorie" sehr nahe steht die Baiische Aggressintheorie (1905). Für das Tuberkulin war von Koch und von Babes die "Additionstheorie" 46 verfochten worden, daß das im Tuberkulin injizierte Gift sich zu den im Körper vorhandenen Giftstoffen addiere.

Ahnliehe Befunde hatte W. Weichardt schon im Jahre 1901, als er Kaninchen mit zerriebener Syncytialzellenaufschwemmung injizierte, um die Eklampsie durch zytolytische Antikörper zu erklären. Heufieber. 265 ) Beim Heufieberkranken stellen sich jährlich um die Zeit der Grasblüte, meist im Frühsommer, unangenehme Erscheinungen von Rötung, Schwellung der Augen, Tränenträufeln, Fremdkörpergefühl ein. Nach 8 bis 10 Tagen gesellt sich eine Reizung der Nase hinzu (Nieskrämpfe), später ein Reizzustand des Rachens und der Luftröhre (asthmatische Beschwerden).

Nur die Impfstelle mit Buchweizen wies eine lokale Reaktion auf: eine ungefähr 20 mm durchmessende Quaddel. Eine genaue Erforschung der Urticaria wird dahin zu gehen haben, die Inkubationszeit der ersten Erkrankung und ferner die verschiedenen allergischen Phänomene nachzuweisen. Ein wichtiger Fortschritt in dieser Richtung ist von Bruck 45 ) gemacht worden: Es ist ihm im letzten Jahre gelungen, bei einem Menschen, der eine "Idiosynkrasie" gegen Schweinefleisch hatte und jedesmal nach dem Genusse dieses Fleisches mit Urticaria reagierte, im Ablaufe eines solchen Anfalles anaphylaktische Antikörper gegen Schweineserum nachzuweisen.

Download PDF sample

Rated 4.20 of 5 – based on 4 votes

Related posts