Alkoholismus als psychische Störung by M. Fichter (auth.), Priv.-Doz. Dr. med M. Soyka, Prof. Dr.

By M. Fichter (auth.), Priv.-Doz. Dr. med M. Soyka, Prof. Dr. med. H.-J. Möller (eds.)

In diesem Buch werden neuere Arbeiten zur Grundlage und Therapie von Alkoholkrankheit dargestellt. Das Spektrum der Themen reicht dabei über tierexperimentelle Arbeiten und Arbeiten zu neurobiologischen Grundlagen des Alkoholismus bis hin zu klinischen Themen, speziell der Komorbidität von Alkoholismus mit psychischen Störungen (Angsterkrankungen, Schizophrenien, Folgestörungen), sowie neuen therapeutischen Ansätzen. Dabei wird ein Überblick sowohl über psychotherapeutische wie pharmakotherapeutische Möglichkeiten der Behandlung und Rehabilitation alkohol- kranker Patienten gegeben. Das Buch wendet sich an alle an der Alkoholismusforschung und der Behandlung Alkoholkranker interessierten Ärzte, Psychologen und Grundlagenforscher.

Show description

Read or Download Alkoholismus als psychische Störung PDF

Similar german_11 books

Sicherheitspolitik in Lateinamerika: Vom Konflikt zur Kooperation?

Die grundlegenden sicherheitspolitischen Probleme Lateinamerikas liegen am Beginn des 21. Jahrhunderts vor allem in der anhaltenden sozialen Ungleichheit sowie in der Zunahme von alltäglicher und organisierter Kriminalität sowie Drogenanbau, -konsum und -handel. Das Buch analysiert die grundlegenden Tendenzen von Wandel und Kontinuität lateinamerikanischer Sicherheitspolitik.

Die politische Ôkonomie des EU-Entscheidungs prozesses: Modelle und Anwendungen

Dieses Buch untersucht mit Hilfe politikökonomischer Theorien den Entscheidungsprozess innerhalb der Europäischen Union. Hierbei werden zum einen die Relevanz und die Methodik unterschiedlicher Theorien beim Analysieren des politischen platforms der european erläutert, zum anderen wird die Prognosekraft der aus diesen Theorien abgeleiteten Hypothesen empirisch überprüft.

Organisation der Regulierung — Regulierung der Organisation: Zum erweiterten Fokus internationaler Bankenaufsicht

Die staatliche Regulierung foreign tätiger Banken befindet sich derzeit im Umbruch. Waren früher die Bilanzen sowie eine ausreichende Eigenkapitalunterlegung die alleinigen Gradmesser für die Risikoeinschätzung von Banken, so treten nun 'Menschen, Prozesse und Systeme' in den Fokus der Aufsicht.

Personalisierung der Organisationskommunikation: Theoretische Zugänge, Empirie und Praxis

Sowohl in der Kommunikation 'über' als auch in der Kommunikation 'von' Organisationen ist Personalisierung im pattern. Die Massenmedien geben den anonymen Organisationsgebilden ein Gesicht und feiern oder brandmarken die Führungseliten als 'Stars' oder als 'Versager'. Aber auch im Kommunikationsmanagement der Organisationen gehören Personalisierungsstrategien längst zum etablierten Muster im Wettbewerb um Aufmerksamkeit und Publikumsgunst.

Additional resources for Alkoholismus als psychische Störung

Example text

Interessant ist auch die Bestatigung fur die im klinischen AHtag haufig gemachte Beobachtung, daB Alkoholprobleme in der Neurobiologische Grundlagen der Alkoholabhangigkeit 35 Elterngeneration ein hoheres Risiko fUr Drogenabhangigkeit zur Folge haben (Ubersicht bei Rommelspacher 1995). "High-risk"-Studien. Diese Studien wurden durchgefiihrt, urn biologische Charakteristika in der Jugend (Alter 18-25 Jahre) zu finden, die mit dem Risiko, spater alkoholkrank zu werden, korrelierten. Urn den EinfluB von Alkohol wahrend der Schwangerschaft als konfundierende Variable auszuschalten, wurden in die meisten Studien nur die Nachkommen alkoholkranker Vater einbezogen.

Die Interaktion mit der Glyzin-Bindungsstelle, die vor allem an den Kornerzellen des Kleinhirns gezeigt wurde, wird kontrovers diskutiert. 1995). Die Interaktion mit der Glyzin-Bindungsstelle bzw. die Fahigkeit von Glyzin, die Ethanol-induzierte Inhibition aufzuheben, konnte nicht nur mit der Stoechiometrie der NMDA-Rezeptoren in diesen Hirnregionen zusammenhangen, sondern auch von Besonderheiten der Signaltransduktion abhangen. Chronische Behandlung von Tieren mit Ethanol fUhrt zu einer Zunahme der Bindungsstellen fur NMDA-Rezeptorliganden (Glutamat und Dizoclipine) im Gehirn.

Rommelspacher heiten abo Beispielsweise ist eine Phosphorylierung der PI-Untereinheit am Serin-409 Rest mit einer Verminderung des GABA-induzierten Chloridfluxes beschrieben. Dies ist in Abbildung 1 durch entsprechende Symbole angedeutet. Andererseits fiihrt eine Phosphorylierung in zerebelHiren Purkinjezellen zu einem verstarkten Chloridflux. Die PKC phosphoryliert PI' Y2S und Y2L-Untereinheiten an intrazellularen Serinresten wie dies mit gerichteten Mutagenese-Untersuchungen gezeigt werden konnte.

Download PDF sample

Rated 5.00 of 5 – based on 31 votes

Related posts